Diese eine Sache macht eure Beziehung glücklicher

Eine Studie bestätigt das nun auch

Diese eine Sache macht eure Beziehung glücklicher

Diejenigen von euch, die in einer Beziehung sind, wissen: Zu einer glücklichen Beziehung gehört mehr als nur die Liebe zum Partner. Respekt, Ehrlichkeit, Treue, Humor sind nur ein paar von den entscheidenden Pfeilern für eine glückliche Beziehung.

Eine US-Studie hat sich nun genau mit diesem Thema beschäftigt: Was ist wichtig für eine glückliche Beziehung? Das Ergebnis erfahrt ihr nach einem Klick. Die Frage an euch: Macht ihr das denn auch (genug) in eurer Beziehung?

Eine gute Nachricht für alle Kuschelliebhaber! Wer in seiner Beziehung viel kuschelt, der führt - laut Studie - eine glücklichere Beziehung. Innerhalb einer US-Studie wurden Paare befragt, die regelmäßig mit ihrem Partner kuscheln. Kuscheln gibt uns das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit. Gleichzeitig wird durch das Kuscheln das Bindungsgefühl zwischen zwei Menschen gestärkt - wir fühlen uns geliebt. Grund für dieses Gefühl ist die Ausschüttung des sogenannten "Kuschelhormons" Oxytocin.

Kuscheln macht also nicht nur Spaß, sondern ist auch für unsere Beziehung gesund. Und Kuscheln hat noch eine wesentliche Eigenschaft ...

Diese eine Sache macht eure Beziehung glücklicher

In der Studie kam zudem auch heraus: Kuscheln fördere auch das Sexualleben innerhalb einer Beziehung! Kuscheln gehört ja für viele zum Vorspiel dazu - aus einem "kuscheligen" Abend auf dem Sofa kann schon mal schnell leidenschaftlicher Sex werden. Wir alle hatten doch schon so Abende, wenn wir ehrlich sind (Stichwort: "Netflix and Chill").

Das heißt: Wenn eure/r Partner/-in im Kuschelmodus ist, freut euch! Eure Beziehung wird nicht nur inniger, ihr gebt eurem/r Partner/in auch das Gefühl von Geborgenheit, was doch auch von Vertrauen zwischen euch spricht.