Daran erkennst du, ob er fremdgeht

Du wirst es sofort merken!

Daran erkennst du, ob er fremdgeht

1. Er ist plötzlich sehr verschlossen

Seine Freude, seinen Ärger und sein Leid bespricht er nicht mehr mit dir. Stattdessen heult er sich bei einer anderen aus. Da er sich nicht mehr dir, sondern ihr mitteilt, entstehen zwischen euch beiden keine alltäglichen Gespräche mehr.

Früher war er viel redseliger, hat dir von jedem noch so kleinen Erfolg auf der Arbeit oder in der Uni erzählt. Damals schien es dir ab und zu anstrengend ihm immer zuzuhören, doch jetzt fehlt es dir.

Daran erkennst du, ob er fremdgeht

2. Er verbringt Zeit mit einem neuen Kumpel

Klar kennst du ungefähr seinen Terminkalender und weißt, was gerade ansteht. Aus diesem Grund muss es einen triftigen Grund haben, wieso er plötzlich weniger Zeit mit dir verbringt.

In 80 Prozent der Fälle ist ein „neuer“ Freund dafür verantwortlich, den du natürlich nicht kennst. Hier solltest du stutzig werden, vor allem wenn eure Beziehung schon länger besteht. Wenn dein Freund ein Treffen zu dritt vermeidet um jeden Preis vermeiden möchte, kannst du gewiss sein.

Daran erkennst du, ob er fremdgeht

3. Im Bett hält er dich auf Abstand

Jetzt sollten die Alarmglocken klingeln. Wenn er kein Verlangen mehr hat, mit dir zu schlafen, musst du leider damit rechnen, dass eine andere Frau im Spiel ist. Die sexuelle Befriedigung holt er sich bei seiner Affäre, weshalb du auch nicht mehr interessant für ihn bist.